Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Einwohner im Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf schrumpft. Nach den Daten der Landesstatistiker wohnten am Ende des vergangenen Jahres 279 003 Menschen im Kreis. Das sind rund 1100 weniger als 2008. Mehr Sterbefälle und gleichzeitig weniger Geburten. Das führt auch im Kreis Warendorf zu dem Rückgang. In der größten Stadt des Kreises wohnen jetzt noch 53.516 Menschen. Innerhalb eines Jahres hat Ahlen damit 350 Einwohner verloren. Auch Beckum ist ähnlich stark geschrumpft. Hier wohnen noch 36.764 Menschen. Es gibt aber auch Kommunen die größer geworden sind. In der Gemeinde Everswinkel zum Beispiel stieg die Zahl der Einwohner an. Es sind jetzt mit 9.452 genau 74 mehr als noch ein Jahr zuvor. Ganz leichte Zuwächse gab es auch in Sassenberg, Sendenhorst und Telgte.