Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Geld an den LWL

Für die Kommunen auch im Kreis gibt es gute Nachrichten vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, kurz LWL: er hat sein Haushaltsloch verkleinert. Nach Jahren steigender Nachzahlungen an den LWL können die Städte, Gemeinden und Kreise in 2018 mit einem Rückgang rechnen. Zwei positive Entwicklungen wirken sich dabei zusammen aus, heißt es vom LWL. Zum einen sprudeln die Steuereinnahmen, zum anderen steigen die Sozialausgaben nicht so stark wie erwartet. Das Loch im 3,5-Milliarden-Haushalt des LWL fällt im kommenden Jahr deshalb deutlich kleiner aus als in diesem. Die Kommunen müssen über die Verbandsumlage nach einer vorläufigen Schätzung zusammen nur 25 Millionen Euro mehr an den kommunalen Verband überweisen. Im laufenden Jahr sind es noch 165 Millionen. LWL-Kämmerer Lunemann warnt allerdings vor zu viel Optimismus: eine Trendwende sei das nicht, es könne im nächsten Haushaltsjahr schon wieder anders aussehen.

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf bei 75,6
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf ist, laut Robert Koch-Institut, weiter runter gegangen und liegt heute bei 75,6. Von gestern auf heute meldet das Kreisgesundheitsamt 12 Neuinfektionen mit...
Internationaler Museumstag: Drei Ahlener Museen sind digital mit dabei
Am Sonntag (16.Mai) ist internationaler Museumstag. In diesem Jahr findet er aufgrund der Corona-Pandemie vor allem digital statt. Mit dabei sind auch drei Ahlener Museen: das Kunstmuseum, das...
Seniorinnen in Beckum bestohlen: Tatverdächtiger festgenommen
Die Polizei konnte am Dienstag in Beckum einen Mann festnehmen, der im Verdacht steht, mehrere ältere Seniorinnen bestohlen sowie verletzt zu haben. Des Weiteren soll er versucht haben, in eine...
Lolli-Tests kommen bei den Schülern im Kreis Warendorf gut an
Auch an den Grund- und Förderschulen bei uns im Kreis werden seit Montag die so genannten Lolli-Tests angeboten. Anders als bei den bisherigen Antigen-Tests rollen die Kinder bei dem Lolli-Test mit...
Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen
Die heute von der nordrhein-westfälischen Landesregierung in Aussicht gestellten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen, die unter anderem den Einzelhandel, die Außengastronomie oder die...
Achtung bei Reisen in die Niederlande
Wer über das Himmelfahrts-Wochenende in die Niederlande reisen möchte, muss beachten, dass seit heute eine neue Quarantäne-Regelung auf Grundlage der Corona-Eireiseverordnung des Bundes bei Rückkehr...