Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Kirchenaustritte

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche im Kreis Warendorf ist rückläufig. Sie bleibt aber nach den Worten von Münsters Bischof Felix Genn „schmerzhaft hoch“. Insgesamt haben im vergangenen Jahr 825 Menschen aus dem Kreis der katholischen Kirche den Rücken gekehrt. Im Jahr davor waren es noch gut 80 mehr. Insgesamt leben im Kreis Warendorf knapp 200.000 Katholiken. Man wolle mehr auf die Menschen zugehen, so Genn. Denn nur etwa jeder zehnte Katholik besucht regelmäßig den Sonntags-Gottesdienst. Dafür gab es im vergangenen Jahr wieder mehr Taufen und Firmungen.