Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Straftaten im Kreis

Auch im Kreis Warendorf sind im vergangenen Jahr weniger Straftaten angezeigt worden. Insgesamt gab es rund 13.250 Fälle – ein Rückgang von 11,5 Prozent. So steht es in der Kriminalitätsstatistik für 2017, die Landrat und Polizeichef Olaf Gericke am Vormittag vorgelegt hat. Mehr als die Hälfte der Straftaten konnte unsere Polizei aufklären. Eine weitere gute Nachricht: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ging massiv zurück auf insgesamt 377 im letzten Jahr. Das sind über die Hälfte weniger als noch 2016. Es gab etwas weniger Gewaltkriminalität - und auch schwerer Diebstahl kam weniger vor. Die Polizei spricht von einem erfolgreichen Jahr. Der Kreis gehöre zu den sichersten Kreispolizeibehörden im Münsterland. Betrachtet man aber die einzelnen Kommunen, fallen Beckum und Ahlen auf: Ihre Kriminalitätshäufigkeitszahl ist vergleichsweise hoch. Diese Zahl gibt die Zahl der Fälle bezogen auf 100.000 Einwohner wieder. Die wenigsten Straftaten werden nach wie vor in Wadersloh begangen.

Internet in Ostbevern soll morgen wieder laufen - Kunden sind verärgert
Seit Montag haben viele Haushalte und Betriebe in Ostbevern und Brock kein Internet und Telefon – wegen einer technischen Störung vor Ort. Viele Kunden vor allem der Deutschen Glasfaser sind deswegen...
Wadersloh: Frau überrascht Einbrecher in der Küche
Ein Unbekannter stand heute Vormittag plötzlich in der Küche einer 50-jährigen Frau aus Wadersloh. Der ca. 50 bis 60 Jahre alte Mann hatte sich unbemerkt Zutritt zu dem Haus an der Steinackerstraße...
Feuerwehreinsatz wegen Rauchentwicklung im St. Franziskus Hospital in Ahlen
Im St. Franziskus Hospital in Ahlen hat es am Nachmittag einen Feuerwehreinsatz gegeben. Es habe eine Rauchentwicklung in einem Aufzugsschacht und Spitzboden gegeben. Besucher mussten das Gebäude...
Corona-Infektionszahlen in Hamm steigen weiter an
Die Corona-Infektionszahlen steigen im benachbarten Hamm weiter an – von gestern auf heute werden 22 Neuinfektionen gemeldet. Die meisten Fälle stehen weiterhin mit der Großhochzeit, dem Hotspot, im...
König Willem-Alexander sagt Besuch in Münster ab
Der niederländische König Willem-Alexander sagt seinen Besuch in Münster ab, teilte die niederländische Regierung mit. Denn die Provinzen Süd- und Nordholland, dort liegt auch der Amts- und Wohnsitz...
Zeugensuche nach möglichen illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen
Die Polizei sucht weitere Zeugen nach einem vermutlich illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen. Auf der B 475 hatten gestern Abend Zeugen beobachtet, dass zwei Autos nebeneinander am...