Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wettbewerb um Auszubildende

Auszubildende stehen hoch im Kurs: Die Unternehmen in der Region versuchen, sich ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern, heißt es von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Das ergab eine Umfrage unter rund 400 Firmen. Mehr als drei Viertel der Betriebe wollen gleichviel oder sogar mehr ausbilden als im Vorjahr. Darauf deutet nach IHK-Angaben auch die aktuelle Zahl der neu eingetragenen Lehrverträge hin: Hier konnte ein Plus von knapp 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbucht werden. Der Wettbewerb um gute Auszubildende wird noch deutlich härter, kündigt IHK-Geschäftsführer Michael Vornweg an. Die Zeiten seien nicht normal. Angesichts sinkender Schulabgängerzahlen sorgten viele Unternehmen vor und bildeten verstärkt über den eigentlichen Bedarf hinaus aus. Vornweg sagt weiter voraus: Spätestens nach dem doppelten Abi-Jahrgang 2013 wird das jeder Ausbildungsbetrieb spüren.