Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wieder Lehrer-Warnstreiks am Donnerstag

Die Lehrergewerkschaft GEW ruft wieder zum Warnstreik auf. Übermorgen sollen angestellte Lehrer nochmals die Arbeit niederlegen, auch bei uns im Münsterland. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft will weiter Druck auf die Landesregierung ausüben. Die Arbeitgeber hätten auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein akzeptables Angebot vorgelegt, so ein Sprecher. Mehr als 600 Lehrer aus Münster und dem Münsterland hätten schon am vergangenen Donnerstag ein starkes Signal gesetzt, das soll jetzt auch bei einer zentralen Kundgebung in Düsseldorf passieren. Die Lehrergewerkschaft kämpft unter anderem für eine Bezahlung für angestellte Lehrer, die der von beamteten Kollegen entspricht. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit sei das Ziel.