Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wilder Müll in Beelen

Alte Sofas, defekte Fernseher und zerbrochene Schränke - im Bereich der Gemeinde Beelen gab es in letzter Zeit immer wieder wilde Müllablagerungen. Die Müllsünder können jedoch nur selten ermittelt werden, heißt es aus dem Beelener Rathaus. Die Kosten dieses illegal abgelegten Unrats müssten also die Bürger im Rahmen ihrer Müllgebühren zahlen. Die Gemeinde weist also darauf hin, dass das Ablegen von Müll eine Ordnungswidrigkeit ist und mit Bußgeldern von bis zu 50-tausend Euro geahndet werden kann. Außerdem bittet sie die Bürger illegale Müllablagerungen dem Fachbereich Bauen und Wohnen der Gemeinde zu melden.

Ermittler haben neue Erkenntnisse zur Frauenleiche in Hamm
Wegen des gewaltsamen Todes einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger erneut als Tatverdächtiger festgenommen worden. An einem Messer in seiner Wohnung konnte Blut der Geschädigten festgestellt...
Stromberg: Brandursache war ein technischer Defekt
Ein technischer Defekt war vermutlich schuld an dem Brand auf einem Bauernhof in Stromberg. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gebe es nicht, hieß...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf weiter gesunken
Von gestern auf heute sind bei uns im Kreis Warendorf 17 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden. Das besagen die Zahlen des Robert Koch-Instituts. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist...
Berufsorientierungsmessen in Warendorf und Sendenhorst
In Warendorf hat die BOM begonnen. Die Berufsorientierungsmesse findet diesmal in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf statt. Rund 70 Betriebe präsentieren sich. Schülerinnen und Schüler...
Nächtliche Verfolgungsjagd in Telgte
Die Polizei in Telgte hat sich eine fast hollywoodreife Verfolgungsjagd mit einem Mann aus Münster geliefert. Der 40-Jährige war in der vergangenen Nacht mit dem Auto auf der Straße Wallock unterwegs....
Gasaustritt an Tankstellengelände in Beckum
Ein Gasleck in Höhe eines Tankstellengeländes hat vorhin in Beckum für Aufregung gesorgt. Die Leitung an der Kreuzung Neubeckumer Straße/Zementstraße war um kurz nach 14 Uhr bei Bauarbeiten getroffen...