Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wildschwein-Unfälle auf der A2

Große Schrecksekunde auf der A2 Höhe Oelde. In der Nacht zu Sonntag sind Wildschweine quer über die Autobahn gerannt. Insgesamt sechs Fahrzeuge stießen laut Polizei mit den Tieren zusammen. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt.  Er war Richtung Hannover unterwegs. Sein Wagen prallte auf dem linken Fahrstreifen mit einem der sechs Wildschweine zusammen. Der Fahrerairbag wurde dabei ausgelöst. Der Wagen kam an der Mittelplanke zum Stehen. Der 22jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Noch vier weitere Autos und ein Sattelzug stießen mit den Wildschweinen zusammen. Zum Glück entstand hier laut Polizei nur Sachschaden. Die sechs Wildschweine wurden alle getötet.