Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Winterdienst steht bereit

Nach dem ersten Schneefall im Kreis Warendorf sehen sich die Straßenwärter des Kreises für den Winter gewappnet. In der vergangenen Nacht hatten die Mitarbeiter der Bauhöfe ihren ersten Winterdienst-Einsatz – in diesem Herbst. Die 25 Mitarbeiter der beiden Bauhöfe in Warendorf und Beckum rechnen mit weiteren Einsätzen bis zum Wochenende. Einsatzpläne und die Rufbereitschaft bestehen schon seit Wochen, und auch die Salzlager sind prall gefüllt. Zur Zeit hat der Kreis Warendorf etwa 1180 Tonnen Salz eingelagert – die Salzsilos auf unseren beiden Bauhöfen und die Salzhalle in Beckum sind voll. Weitere 1000 Tonnen stehen als Notfallreserve in einem zentralen Depot in Saerbeck auf Abruf zur Verfügung. In einem durchschnittlichen Winter reichen aber insgesamt etwa 1000 Tonnen Salz, um die Verkehrssicherheit auf den Kreisstraßen zu gewährleisten. Im vergangenen, recht milden Winter wurden nur etwa 800 Tonnen Salz verbraucht.