Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wirtschaft in der Region gut aufgestellt

Der Wirtschaft in der Region geht es gut. Es gibt so viele Beschäftigte wie nie zuvor. Aber der Fachkräftemangel könnte bald Probleme bereiten. Das sagt die Industrie- und Handelskammer Nord-Westfalen in ihrem Jahresbericht. Er ist heute in Münster vorgestellt worden. Nach den Berechnungen der IHK fehlen den Betrieben im Kammerbezirk rund 15.000 Fachkräfte. 2030 könnten es fast 70.000 sein. Wobei der Bedarf an betrieblich ausgebildeten Menschen deutlich höher sein wird als an Akademikern. Mit Ausbildungsbotschaftern und Kooperationen zwischen Schulen und Betrieben wirbt die IHK verstärkt für die berufliche Ausbildung als Alternative zum Studium. Zufrieden ist die IHK mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan. Einige Verkehrsprojekte, die die IHK schon lange fordert, stehen im vordringlichen Bedarf – so auch der Ausbau der B64n als Ortsumgehung für Warendorf und Beelen.