Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wirtschaftsförderer treffen sich in Beckum

Die Wirtschaftsförderer der Kreise im Münsterland haben sich am Vormittag zu einer Konferenz in Beckum getroffen. Dabei zogen sie eine positive Bilanz ihrer Arbeit der vergangenen zwei Jahre. Kooperation statt Kirchturmdenken - unter dem Motto standen die beiden vergangenen Jahre. So lange wird im Münsterland bereits über die Kreise hinaus in sogenannten Clustern zusammengearbeitet. Dabei ist der Kreis Warendorf unter anderem für das Kompetenzfeld „Maschinenbau" zuständig. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es vor allem, mehr Fördergelder des Landes NRW zu bekommen - bisher sind so knapp 25 Millionen Euro in die Region geflossen. Die beteiligten Wirtschaftsförderer wollen mit dieser Strategie die wirtschaftliche Stärke und Zukunftsfähigkeit des Münsterlandes dauerhaft verankern.