Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

WLE-Reaktivierung und Eurobahn-Qualität

Die Pläne für die Reaktivierung der WLE-Strecke Münster – Sendenhorst schreiten voran. In seiner Sitzung gestern hat sich der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Münsterland, kurz ZVM, darüber berichten lassen. Zwei weitere Planungsphasen wurden vorgestellt – und eine neue Kostenrechnung. Die Investitionskosten werden auf knapp über 40 Millionen Euro kalkuliert, konkrete Konzepte für Bahnübergänge und zum Schallschutz eingerechnet. Die ZVM-Versammlung stimmte außerdem einem Antrag der Grünen¬-Fraktion zu, die Strecke probeweise zu befahren. An einem Wochenende im Sommer soll ein moderner Triebwagen zwischen Münster und Sendenhorst fahren, um möglichen Fahrgästen und Anwohnern einen Eindruck vom Betrieb zu geben. Ein weiteres Thema war die Anbindung von Münster an den Rhein-Ruhr-Express, RRX. Hier forderte die Versammlung noch einmal den zweigleisigen Ausbau der Strecke Münster-Lünen.
Ein weiteres Thema: die Betriebsqualität der Eurobahn im Münsterland. Sie ist nicht zufriedenstellend. Das hat der ZVM noch einmal bekräftigt. Die Eurobahn betreibt auch Linien durch den Kreis Warendorf. Die Regionalbahn RB 67 Münster-Warendorf-Bielefeld ist eine davon, eine weitere ist die RB 69/89. Sie führt von Münster über Drensteinfurt nach Hamm und von dort weiter über Ahlen, Neubeckum und Oelde nach Bielefeld. In letzter Zeit hatte es immer wieder Verzögerungen und Zugausfälle bei der Eurobahn gegeben. Der ZVM fordert hier „nachhaltige Verbesserungen“, vor allem soll neues Personal eingestellt werden, um den Fahrplan stabil zu halten. Die Eurobahn-Geschäftsführung war zur Verbandsversammlung eingeladen, aber nicht erschienen – die Mitglieder zeigten sich darüber „enttäuscht“.

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis sinkt weiter. Sie liegt laut Robert Koch Institut heute bei 65,5. Am Freitag lag der Wert noch bei 75,6. Dazu meldet das RKI mit Stand Mitternacht 25...
Klimakampagne Münsterland startet - Telgte macht mit
Die Klimakampagne Münsterland ist gestartet. Mit dabei ist auch die Stadt Telgte aus dem Kreis Warendorf. Um 2040 Klimaneutral zu sein, investiert die Stadt unter anderem in Windenergie und...
Henning Rehbaum aus Albersloh wird CDU-Kandidat bei der Bundestagswahl im September
Im Sportpark Nord in Ahlen ist die Wahlkreisvertreterversammlung der CDU im Kreis Warendorf gelaufen. Unter anderem soll ein Kandidat für die kommende Bundestagswahl gefunden werden. Dafür beworben...
NRW Landgestüt in Warendorf nimmt Stellung zu Vorwürfen
Das NRW Landgestüt in Warendorf nimmt jetzt Stellung zu den erhobenen Vorwürfen einer nicht pferdegerechten Trainingseinheit. Die Situation im April sei für die Pferde ungewohnt stressig gewesen und...
Apotheker*innen und PTA machten bereits 65.000 Impfdosen anwendungsbereit im Impfzentrum Ennigerloh
Am kommenden Dienstag gibt es das Impfzentrum in Ennigerloh seit 100 Tagen. Dort sind auch rund 90 Apotheker und Pharmazeutisch-technische Assistenten m Einsatz. Sie haben seit Impfstart rund 65.000...
Corona-Lockerungen im Kreis Warendorf ab Montag
Mehr Freiheiten für die Menschen im Kreis Warendorf und das Ende der Ausgangssperre – ab Montag tritt die Corona-Notbremse des Bundes bei uns im Kreis außer Kraft. Die Sieben-Tage-Tage-Inzidenz liegt...