Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Woche der Brüderlichkeit beginnt

In Ahlen steht die Woche der Brüderlichkeit an. Unter dem Motto „Aufeinander hören - miteinander leben" finden vom 13. bis 26. März viele Veranstaltungen statt. Das Programm, bei dem die VHS Ahlen mit dem Forum Brüderlichkeit und weiteren Kooperationspartnern zusammengearbeitet hat, wurde am Vormittag der Presse vorgestellt. Die Woche der Brüderlichkeit ist diesmal geprägt durch den Tod des Holocaust-Überlebenden und Ahlener Ehrenbürgers Imo Moszkowicz. Das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen wird in Filmvorführungen, Lesungen, einer Exkursion zur Wewelsburg und einem Konzert der spanischen Sängerin Rosa Zaragoza behandelt. Sieben Schulen gedenken mit einer Ausstellung im Rathaus der 127 Zwangsarbeiter, die auf dem Ostfriedhof bestattet sind. Bei der Woche der Brüderlichkeit steht zwar der christlich-jüdische Dialog im Vordergrund - das Forum Brüderlichkeit will aber auch den Islam mit in den Dialog einbinden.