Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"Woche der Brüderlichkeit" in Ahlen

Am Sonntag beginnt in Ahlen die diesjährige Woche der Brüderlichkeit. Die jährliche Veranstaltungsreihe widmet sich traditionell der christlich-jüdischen Aussöhnung. Neben persönlichen Begegnungen, Lesungen und Vorträgen werden auch wieder Filme gezeigt. Die Auftaktveranstaltung findet im Interreligiösen Museum in Ahlen statt. Im Lauf der Woche wird es dann weitere Vorträge geben: Zum Beispiel zum Thema Deutschstämmige Juden in Israel. Um ein Zeichen gegen das Vergessen zu setzen, ist auch wieder eine Zeitzeugin in Schulen unterwegs. Liesel Michel-Binzer wird unter anderem mit Schülern der Fritz-Winter-Gesamtschule und des Gymnasiums St. Michael über ihre Geschichte sprechen. Die Woche der Brüderlichkeit geht bis zum 12. März.