Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wohnungsbrand in Ahlen

Ein Wohnungsbrand heute Morgen in Ahlen ist glimpflich ausgegangen Gegen halb 10 war das Feuer in einer Küche des zweistöckigen Reiheneckhauses ausgebrochen – verletzt wurde niemand. Brandursache war vermutlich überhitztes Fett. Das Fett hat erst die Dunstabzugshaube und schließlich die gesamte Küche in Brand gesetzt. Der Sachschaden wird auf
etwa 80.000 Euro geschätzt.