Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zahlreiche Osterfeuer im Kreis

Ab Morgen werden im Kreis Warendorf wieder zahlreiche Osterfeuer entzündet. Damit aus dem Feuer kein Großbrand wird, gibt es einiges zu beachten. Unbehandeltes Holz, Baum- und Strauchschnitt sowie Schnittholz. Das sind Materialien, die für ein Osterfeuer in Frage kommen. Auf keinen Fall dürfen in den Feuern Abfälle entsorgt werden. Außerdem gilt es, genug Abstand zu Bäumen, Straßen und Gebäuden zu halten. Bereits um 19 Uhr brennt es morgen in Dolberg an der Twieluchtstraße. Um 19.30 Uhr zündet die Katholische Landjugend aus Beelen ein Osterfeuer im Bereich Hörster/ Baarbach an. Um 20 Uhr beginnt das Feuer auf dem Hof Untiedt in Ahlen. Die Veranstalter sollten die Feuer nicht unbeaufsichtigt lassen und zur Sicherheit Löschmittel wie Sand und Wasser bereithalten.