Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zekorn beklagt "Not des Wartens" in Flüchtlingsunterkünften

Flüchtlinge in den Unterkünften leiden unter der „Not des Wartens“: So bezeichnete es der Weihbischof für Münster und das Kreisdekanat Warendorf Stefan Zekorn nach mehreren Besuchen in Unterkünften. „Während Kinder durch Kindergarten und Schule beschäftigt werden, können viele Erwachsene über Monate hinweg nichts tun“. Zekorn traf 30 Flüchtlinge aus dem Irak und aus Syrien, die auch nach Monaten noch keinen Asylantrag stellen konnten.