Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zementmuseum in Beckum eröffnet

Feierlich ist am Nachmittag das Zementmuseum in Beckum eröffnet worden. Auf rund 140 Quadratmetern stellt der Heimatverein die Geschichte des Zements in Beckum dar. Zu den Höchstzeiten, in den 30er Jahren, besaß Beckum 33 Zementwerke. Heute sind es gerade noch 2. Für Bürgermeister Karl-Uwe Strothmann hat die Stadt viel der Zementindustrie zu verdanken. 3 Jahre lang wurde an dem Porjekt gearbeitet. Das Zementmuseum befindet sich in der alten Wersemühle, "Köttings Mühle".