Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zöllner entdecken Amphetamin

Zöllner haben auf der A 2 bei Oelde ein knappes Kilo Amphetamin gefunden. Versteckt war es in einem Auto aus Polen. Auch einige Ecstasypillen wurden entdeckt. Die Beamten des Hauptzollamtes Dortmund stoppten das Auto auf dem A 2-Parkplatz „Am Berge“. De 25-jährige Fahrer gab an, auf einer Baustelle in Düsseldorf gearbeitet zu haben. In seinem Portemonaie fanden die Zöllner Ecstasy-Tabletten. Sein Auto wurde dann gründlich in einer nahegelegenen Werkstatt untersucht. Unter dem Fahrersitz war eine holländisch beschriftete Tüte mit einer weißen Paste versteckt. Ein Drogenschnelltest ergab, dass es sich um Amphetamin handelte – mit einem Straßenverkaufswert von über 13.000 Euro. Das Amtsgericht Beckum erließ Haftbefehl gegen den 25-jährigen.