Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zu wenig Platz für Altglascontainer

Altglascontainer und ihre Entsorgungs-LKW brauchen Platz – und den gibt es in Innenstädten nur begrenzt. Das Problem hat auch die Stadt Ahlen. 18 Meter lang sind die Laster eines externen Versorgers – und das bereitet den Ahlener Umweltbetrieben zunehmend Sorgen. Der Laster muss über schmale Straßen fahren und es gibt kaum Raum, um die Container abzustellen. Dazu kommen begrenzte Zufahrtsmöglichkeiten, so dass so mancher eigentlich gut geeigneter Standort nicht in Frage kommt. In Ahlen musste man deswegen jetzt den Altglas-Standort Warendorfer Straße Höhe Liebfrauenstraße auflösen. Die neue Wohnbebauung rückte zu dicht an den Container heran – unzumutbar für die Anwohner, heißt es von der Abfallentsorgung. Ein Ausweichstandort in der Nähe kommt wegen der engen Zufahrtsverhältnisse nicht in Frage. Jetzt müssen die Anwohner ihr Altglas woanders hinbringen, zum Beispiel zum Container an der früheren Bodelschwinghschule, heißt es aus Ahlen.