Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zu wenig Stimmzettel in einem Wahllokal

In Telgte hat es bei der Europawahl eine kleine Panne gegeben. Im Wahllokal Westbevern-Vadrup gab es am Wahlsonntag gegen 17.40 Uhr keine Stimmzettel mehr.

Es wurden aus anderen Wahllokalen noch Stimmzettel besorgt hieß es von der Stadt Telgte. Einige Bürger seien jedoch schon vorher verärgert nach Hause gegangen.

Insgesamt  rund 15 Wählerinnen und Wähler haben ihre Stimme deshalb nicht abgegeben. Telgte hatte mit 73 Prozent eine Wahlbeteiligung, mit der man nicht gerechnet hatte.

Vom Kreis Warendorf werden pauschal Stimmzettel für 75 Prozent Wahlbeteiligung rausgegeben. Kommunen haben dann die Möglichkeit Stimmzettel nachzufordern, hieß es auf unsere Nachfrage.

Bei uns im Kreis haben sich 65 % der Wahlberechtigten an der Europawahl beteiligt. Die Höchste Wahlbeteiligung hatte Everswinkel mit 74 Prozent – knapp gefolgt von Telgte.