Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zug kollidiert mit Auto

Schon wieder ist ein Zug der Eurobahn auf der Strecke Münster-Warendorf mit einem Auto kollidiert. Ausgangspunkt ist kurz vor Mitternacht in Neuwarendorf der Zusammenprall von zwei Autos auf der B64 während eines Überholmanövers. Einer der Wagen kommt auf dem parallel zur Straße verlaufenden Gleis zum Stehen. Die Fahrerin kann zwar noch aussteigen. Den Unfallbeteiligten und einem Zeugen gelingt es aber nicht, den Wagen vom Gleis zu ziehen. Eine herannahende Eurobahn kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallt in den Wagen. Eine der Unfallbeteiligten wird späten wegen ihrer Verletzungen ins Warendorfer Krankenhaus gebracht.