Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zugunglück auf der Strecke Telgte - Münster

Auf der Bahnstrecke Warendorf ? Münster sind am Vormittag ein Zug und ein Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin des Wagens und ihre Beifahrerin sind dabei schwer verletzt worden. Die Autofahrerin hatte offenbar die geschlossenen Halbschranken an einem Bahnübergang umfahren wollen. Dabei wurde das Auto von dem Zug erfasst. Die etwa 50 Fahrgäste in dem Zug kamen mit einem Schrecken davon. Der Schaden beläuft sich auf 80.000 Euro.