Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zugverkehr nach Unfall gestoppt

In Neubeckum hat sich am Morgen ein LKW an der Bahnunterführung an der Ennigerloher Straße festgefahren. Der LKW war für die Durchfahrt unter der Brücke zu hoch: Durch den Unfall sind möglicherweise auch Schäden an der Brücke entstanden. Da die Strecke auch von Hochgeschwindigkeitszügen, wie dem von Hamm nach Bielefeld befahren wird, hat die Bahn sie vorläufig gesperrt: Die Brücke wird zur Stunde auf Schäden untersucht. Der Personennahverkehr wird von der Bahn über Nebenstrecken umgeleitet. Der Fernverkehr soll bereits ab Gütersloh und Hamm umgeleitet werden: Es kann dort zu Verspätungen kommen.