Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zurückhaltung bei EHEC-Entschädigungen

Die angekündigten Entschädigungszahlungen für landwirtschaftliche Betriebe, die durch die EHEC-Krise Einnahmeverluste erlitten haben, fällt zu gering aus - das sagt der Provinzialverband rheinischer Obst- und Gemüsebauern. Für den Kreis Warendorf gibt es keine konkreten Zahlen. Beim Landwirtschaftlichen Kreisverband sind auch keine Betriebe bekannt, die Entschädigung beantragt haben. Sollte es aber unzufriedene Betriebe geben, werde der Verband für höhere Entschädigungen kämpfen, sagte uns der Vorsitzende Hermann-Josef Schulze Zumloh. Insgesamt hat die Europäische Union 210 Millionen Euro an Entschädigungen für betroffene Betriebe in ganz Europa zur Verfügung gestellt.