Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zusätzliches Wasser für Straßenbäume

cof

Der heiße Sommer macht auch die Bäume durstig. In den Städten und Gemeinden werden viele Straßenbäume inzwischen extra gewässert. Vor allem die Jungbäume bekommen alle eine Extra-Ration Wasser. Dabei haben die Mitarbeiter der Baubetriebshöfe auch gut zu tun. Beckum hat eigens einen Mitarbeiter abgestellt, der sich um die Bäume in der Stadt kümmert. Aus dem Beckumer Rathaus kommt auch der Appell an die Bürger, hin und wieder mal selbst einen öffentlichen Baum zu gießen. In Oelde sind täglich zwei Fahrzeuge unterwegs. Die wässern auch nicht nur die Jungbäume, sondern auch den Altbestand. Darauf verzichtet man in Ahlen. Hier werden nur die Neupflanzungen bewässert. Den Rest regelt die Natur, heißt es aus dem Rathaus. Aus Warendorf kommt die Auskunft: Wir bewässern bedarfsgerecht. Noch nicht zum Zuge gekommen ist in diesen vier Städten die Lösung aus Münster. Dort werden inzwischen Wassersäcke an einige Bäume gehängt, um sie vor dem Austrocknen zu schützen.