Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zwei Mal Rettungshubschrauber im Kreis

Zwischen Sendenhorst und Hoetmar ist am Nachmittag Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein LKW-Fahrer hatte den 48jährigen Mann aus Ennigerloh offenbar übersehen und war in die Straße eingebogen, das Motorrad prallte seitlich in den LKW. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, der 48jährige starb aber noch an der Unfallstelle. Die Strecke war bis vor wenigen Minuten noch gesperrt, ist aber jetzt wieder frei.  Früher am Nachmittag war ein Hubschrauber schon an der Füchtorfer Straße in Sassenberg gelandet, dort war nach Angaben der Kreispolizei ein Radfahrer verunglückt.