Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Zwei Unfälle - zwei Schwerstverletzte

Im Kreis Warendorf hat es am Morgen zwei Unfälle mit Schwerstverletzten gegeben. Auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Ahlen wurde um kurz vor acht Uhr ein 86-jähriger Radfahrer von einem LKW erfasst, als dieser in die Bergstraße abbiegen wollte. Gut eine Stunde später verunglückte auf dem Marktplatz in Oelde ein Mitarbeiter einer Werbefirma bei einem Arbeitsunfall. Der 50-jährige Mann aus Langenberg wollte mit einem Kollegen eine Werbetafel auswechseln. Er fiel dabei von einer Leiter, die an einem Lieferwagen angelehnt war. Der Langenberger erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen, sagte uns die Polizei. In beiden Fällen landeten Rettungshubschrauber, die die Verletzten in Spezialkliniken brachten.