Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

18 Mal wurde gegen Ausgangsregelung verstoßen

Die Polizei hat in Sachen Ausgangssperre 18 Fälle seit Bestehen der Regelung für den Kreis Warendorf erfasst.

Die Festlegung der „Strafe“ erfolgt durch die jeweils zuständigen Ordnungsämter. Das Bußgeld dürfte jeweils 250 Euro betragen, so eine Polizeisprecherin auf unsere Nachfrage.

Spätestens ab Mitternacht bis morgens 5 Uhr dürfen sich Personen nur aus triftigem Grund im Freien aufhalten, davor nach 22 Uhr nur noch solo zum Joggen.

Das ist eine der Regeln aus dem Bundesgesetz, das ab einer 7-Tage-Inzidenz (je 100.000 Einwohner) von 100 greift.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf bleibt weiter unter 100 und das schon den dritten Tag in Folge. Laut Robert-Koch-Institut liegt sie heute bei 93,6. Bei einer Woche unter 100 wird das Land NRW diese verschärften Corona-Maßnahmen lockern.

Beckum plant Kurzzeit-Campingplatz und Showroom am Tuttenbrocksee
Am Tuttenbrocksee in Beckum soll ein neuer Kurzzeit-Campingplatz entstehen. Das war am Abend Thema im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt. Als Standort in eine 5000 Quadratmeter große Fläche im...
Warendorfer Sondergutscheine können länger eingelöst werden
Die Stadt Warendorf verlängert die Gültigkeit der „Warendorfer Sondergutscheine“. Sie gelten jetzt bis Ende Oktober anstatt wie bisher bis Ende Juni. Im vergangenen November waren 10.000...
Telgte vergibt Grundstücke im Baugebiet Lütke Esch II
Bauland ist knapp – auch in Telgte. Bald startet die Vergabe von Grundstücken im neuen Baugebiet Lütke Esch II im Ortsteil Westbevern, heißt es aus dem Rathaus der Stadt. Im Juli soll die technische...
Hunderte Verstösse bei Sonderkontrolltag der Kreispolizei festgestellt
Sonderkontrolltag der Kreispolizei: An 14 Kontrollstellen wurden die Verkehrsteilnehmer gestern überprüft – und zwar in puncto Geschwindigkeit, Alkohol und Drogen. Insgesamt wurden 324 Verstöße...
Mehr Kinder in der Ferienbetreuung in Ahlen
Gut eineinhalb Wochen vor den Sommerferien gibt es gute Nachrichten aus Ahlen. In diesem Jahr können wieder mehr Kinder an der Ferienbetreuung teilnehmen als noch im vergangenen Sommer, heißt es bei...
Freizeitpark statt Kirmes in Warendorf
Die Stadt Warendorf will einen temporären Freizeitpark auf die Beine stellen. Der soll drei Wochen lang auf dem Lohwall laufen – vom 5. bis zum 22. August. Die Planungen dazu laufen jetzt an, hieß vom...