Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Letzte Vorbereitungen für den Renntag in Drensteinfurt

Diesen Sonntag traben und galoppieren die Pferde wieder über das Erlfeld in Drensteinfurt. Zum 109. Mal lädt der Drensteinfurter Rennverein zum alljährlichen Trabrennen.

In den 13 Rennen starten rund 128 nationale und internationale Sportler mit ihren Pferden. Neben der Möglichkeit auf die Rennen zu Wetten, können sich Besucher auch auf einen Hutwettbewerb und eine Tombola freuen.  Viele Menschen und Jockeys kommen jedes Jahr gerne wieder, sagte uns der Präsident des Drensteinfurter Rennvereins Klaus Stork:

Letztes Jahr wurden alleine durch Wetteinnahmen 140.000 Euro eingenommen.