Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen: Mehrere Sachbeschädigungen an Görlitzer Straße

Eine Gruppe Jugendlicher soll für eine Reihe von Sachbeschädigungen am Freitagabend an der Görlitzer Straße in Ahlen verantwortlich sein. Das teilt die Polizei jetzt mit. Ein Zeuge informierte die Polizei - die rückte daraufhin zur Ecke am Röteringshof/ im Burbecksort aus. Ein 17-Jähriger flüchtete, schreibt die Polizei. Er konnte gestellt werden, verhielt sich aber sehr aggressiv gegenüber den Einsatzkräften, heißt es.

Eine Bushaltestelle, eine Eingangstür eines Supermarkts, Außenspiegel und Fensterscheiben – all das sollen die fünf Jugendlichen beschädigt haben. Zugegeben haben sie das aber laut Polizei nicht. Alle waren alkoholisiert. Einer von ihnen musste die Nacht im Gewahrsam der Polizei verbringen. Der 18-Jährige verhielt sich aggressiv und war besonders stark alkoholisiert: er musste mit auf die Wache, damit er keine weiteren Straftaten begeht, heißt es.