Ahlen: Überfall mit Elektroschockgerät

In Ahlen haben am Vormittag drei unbekannte Männer einen 18-jährigen Mann mit einem Elektroschockgerät attackiert, teilte die Polizei mit. Der 18jährige war gegen 10 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Werse unterwegs - vom Rathaus in Richtung Berliner Park. Was dann geschah: Unbekannte hielten ihm das Elektroschockgerät an den Rücken. Sie rissen ihm den Rucksack herunter und warfen das Fahrrad des Opfers ins Gebüsch, so die Polizei. Dann flüchtete das Trio unerkannt. Das Opfer gab an, dass er sich gewehrt und zwei Angreifer auch dabei verletzt habe. Sie sollen groß, kräftig und auch über 20 Jahre alt gewesen sein. Bei dem Überfall hatten die Täter schwarz-weiße Schals vor das Gesicht gezogen.

Wetter
6 °
min 6 °
max 14 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: