Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen. Widerstand gegen Polizeibeamte

Ein 29-jähriger Mann hat am Montagabend (12.02.2024, 22.53 Uhr) in Ahlen massiv Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen geleistet.

Bei einer Verkehrskontrolle an der Straße Alter Hof stellte sich heraus, dass der Ahlener alkoholisiert auf seinem E-Scooter fuhr. Schon während der Kontrolle war der Mann ablehnend und unkooperativ.

Nachdem die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde, zeigte der 29-Jährige immer stärker aggressives Verhalten. Er weigerte sich in den Streifenwagen einzusteigen und sperrte sich massiv gegen die Maßnahmen. Durch einen Tritt gegen den Streifenwagen stürzten der Ahlener und ein Polizeibeamter zu Boden. Auch hier wehrte er sich weiter. Ein zweiter Beamter richtete den Mann wieder auf, woraufhin dieser mehrmals nach ihm Trat. Mittels einfacher Gewalt setzten ihn die beiden in den Streifenwagen, um anschließend die Blutprobenentnahme durchführen zu lassen.

Die beiden Polizisten wurden leicht verletzt, genau wie der 29-Jährige. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Energieberatung: Tipps zur Dämmung
„Dämmung – gewusst wie“. Um 18 Uhr bietet die Verbraucherzentrale Ahlen einen Online-Vortrag zum Thema „Energetische Sanierung“ an. Infos gibt es auf der Homepage der Verbraucherzentrale NRW, Ahlen. ...
Straßensperrungen? Diskussion um "Elterntaxis"
Straßensperrungen an Schulen, um gegen sogenannte „Elterntaxis“ vorzugehen: Das erlaubt ein neuer Erlass des NRW-Verkehrsministeriums den Kommunen in NRW. Wie gehen die Städte und Gemeinden im Kreis...
Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrerin nach zwei Unfällen
Eine alkoholisierte Autofahrerin hat gestern Nachmittag (Mittwoch) erst in Sendenhorst eine Unfallflucht begangen – wenig später fuhr sie auf der Landstraße kurz vor Hoetmar gegen einen Baum. ...
Kreis Warendorf: Wenig Intensivbetten für Kinder
Schwerkranke Kinder, Neugeborene und Frühchen brauchen intensivmedizinische Versorgung. Die gibt es bei uns im Kreis Warendorf nur im Franziskushospital in Ahlen. Dort sind vier Intensivbetten für...
10 Jahre Schnellbuslinie zwischen Warendorf und Ahlen
Die Schnellbuslinie S35 zwischen Warendorf und Ahlen gibt es inzwischen seit 10 Jahren. Der Bus fährt über Freckenhorst, Hoetmar und Tönnishäuschen und durch einen Umstieg in die RegioBus-Linie R51...
Verkehrsunfall in Neubeckum: Autofahrerin verletzt
Bei einem Verkehrsunfall in Neubeckum ist am Nachmittag eine 88-jährige Autofahrerin verletzt worden. Sie wollte auf die Ennigerloher Straße abbiegen und stieß dabei mit einem ADAC-Schlepper zusammen....