Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ausgeglichener Haushalt in Beckum

Ein Plus von einer halben Millionen Euro in der Stadtkasse und erneut keine Steuererhöhungen für die Bürger: So sieht der Haushaltsentwurf 2020 für die Stadt Beckum aus. Gestern wurde der Etat in den Rat eingebracht.

Im kommenden Jahr soll viel investiert werden, unter anderem in die Schullandschaft. Rund 2,7 Millionen Euro fließen in einen Erweiterungsbau der Sekundarschule. Dazu wird die ehemalige Von-Ketteler-Schulezu einem neuen Grundschulstandort umgebaut. Mittelfristig werde dann auch die Sonnenschule für mehrere Millionen erneuert, sagte uns Bürgermeiste Karl-Uwe Strothmann. Außerdem bekommt Neubeckum eine neue Feuerwache für 3,6 Millionen, die Kosten werden auf drei Jahre verteilt. Geld fließt auch in neue Kunstrasenplätze in Beckum und Roland.

Ein weiteres Thema war am Abend die Gelbe Tonne. Der Rat hat einstimmig beschlossen, dass sie mit Jahresbeginn 2021 eingeführt wird. Sie ersetzt  - wie in anderen Kommunen auch - den Gelben Sack und soll voraussichtlich alle zwei Wochen geleert werden.