Barrierefreiheit als Teil der urbanen Sicherheit

Die Stadt Telgte hat in den letzten Jahren viel dafür getan, ihre Altstadt barrierefrei zu gestalten. Der Umbau im Bereich des Marktes und der Kapellenstraße ist jetzt abgeschlossen - und das Ergebnis haben sich heute Vertreter des Netzwerks Innenstadt NRW angeschaut. Sie haben im Rathaus der Stadt zum Thema "Urbane Sicherheit" getagt – und dazu gehört auch die Barrierefreiheit, erklärte uns Yvonne Ganzert, Projektmanagerin des Netzwerks. Gefahrenabwehr ist ein weiterer Aspekt. Darum geht's bei der nächsten Tagung in Essen. Aber auch der Einzelhandel, die Baukultur oder die Digitalisierung sind Themen, mit denen sich das Netzwerk beschäftigt. Es hat inzwischen 94 Mitglieder, die sich austauschen und gegenseitig unterstützen. Neben Telgte gehören auch Ahlen, Beckum, Drensteinfurt, Ennigerloh, Oelde, Ostbevern und Sendenhorst dazu.

 

Wetter
1 °
min 0 °
max 3 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: