Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bergmann als Ampelmännchen in Ahlen?

In Ahlen liegt im Rathaus seit Weihnachten ein Antrag vor, den Bergmann als Fußgängersignal einzuführen. Noch sei keine Entscheidung gefallen, so der Sprecher der Stadt, Frank Merschhaus auf unsere Nachfrage. Die rechtliche Prüfung laufe noch. Die Ahlener Ortsgruppe der IG BCE hatte den Antrag gestellt. Deren Sprecher Marc Senne zeigt sich im Gespräch mit uns aber ganz entspannt. Die Entscheidung sei ja auch nicht so dringend. Die Erinnerung als alte Bergarbeiterstadt soll damit wachgehalten werden, so die Gewerkschaft. Drei Standorte für den Bergmann als Ampelmännchen hat sich die Gewerkschaft schon ausgeguckt. Einer zum Beispiel wäre der Fußgängerüberweg zwischen Glückaufplatz und Diesterwegschule.Hamm, Duisburg oder auch Bottrop haben schon einen Bergmann als Ampelmännchen.