Anzeige

LWL: Weniger Arbeitslose mit Behinderung

Der Landschaftsverband Westfalen Lippe verzeichnet einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderungen. In Westfalen Lippe waren 21.897 Menschen mit Behinderungen ohne Job. Das sin 85 weniger als im Februar und gut 300 weniger als im Vorjahresmonat. Das ist eine im Prinzip gute Entwicklung. Denn gleichzeitig steigt die Zahl der Menschen mit Behinderungen. Das liege auch am demographischen Wandel, sagt LWL-Sozialdezernent Matthias Münning. Das sei aber kein Grund, „die Hände in den Schoß zu legen“, so Münning. Denn bei vielen Menschen treffen inzwischen drei Vermittlungshemmnisse zusammen: Alter, Langzeitarbeitslosigkeit und Behinderung.

Wetter
12 °
min 7 °
max 13 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: