Responsive image

on air: 

Kevin Zimmer
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Blindgänger-Entschärfung in Münster kann auch zu Einschränkungen bei der Eurobahn führen

Von der Großevakuierung in Münster-Mauritz am Sonntag kann auch die Regionalbahn 67 von Münster nach Rheda-Wiedenbrück betroffen sein. Sie hält auch bei uns im Kreis in Telgte, Einen, Warendorf und Beelen.

Allerdings ist noch nicht klar, ob es wirklich zu Zugausfällen kommen wird, sagte gerade eine Sprecherin der Eurobahn auf Radio WAF-Nachfrage.

Am Sonntag werde gegen 13 Uhr entschieden, welche der möglichen Blindgänger entschärft werden müssen.

Man werde dann spontan darauf reagieren und gegebenenfalls Ein- und Ausfahrgleise am Bahnhof in Münster sperren müssen bis die Entschärfung beendet ist.

Rund 56.000 Erwerbstätige im Kreis Warendorf arbeiten nicht in ihrem Wohnort
Rund 56.600 Menschen im Kreis Warendorf waren im vergangenen Jahr Berufspendler. Das heißt: Sie arbeiten nicht an ihrem Wohnort, sondern in einer anderen Stadt oder Gemeinde, zum Teil auch außerhalb...
Weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Hamm
Im benachbarten Hamm ist die Sieben-Tages-Inzidenz weiter sehr hoch und liegt bei 80,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Deshalb gelten dort jetzt zusätzlich zu den ohnehin...
Trödel der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf startet
Heute startet der traditionelle Trödel der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf. Allerdings müsse man sich dieses Mal im Wesentlichen auf die Halle beschränken – um den Coronabedingungen gerecht zu...
Weitere Details über den erschossenen Geiselnehmer aus der JVA Münster
Im Fall der Geiselnahme in der JVA Münster gibt es jetzt weitere Informationen. Sie stammen aus einem Bericht von NRW Justizminister Peter Biesenbach. Dieser Bericht liegt der Deutschen Presse-Agentur...
ver.di-Streik betrifft auch Kreis Warendorf
Die Gewerkschaft ver.di ruft heute (20.10.2020) wieder zum Streik auf. Daher kommt es auch bei uns im Kreis Warendorf vereinzelt zu Problemen im öffentlichen Dienst. Nicht nur öffentliche...
Update: Ölspur und Unfall auf der B 64 zwischen Clarholz und Warendorf
+++ Update 15:15 Uhr +++ Verursacht wurde die Dieselspur von einem LKW, den ein 33-jähriger Bulgare fuhr. Das teilte die Polizei jetzt mit. Der LKW-Fahrer gab gegenüber den Beamten an, dass er schon...