Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bruchlandung in Beelen

In Beelen ist am Samstag gegen 14.00 Uhr ein Kleinflugzeug verunglückt. Die Maschine war gerade im Landeanflug auf den Flugplatz Beelen, der Pilot war ein 60-jähriger Mann aus Beelen. Laut ersten Ermittlungen der Kreispolizei  wurde das Flugzeug dann von einer Windböe erfasst, sackte durch und berührte den Boden - noch vor der Landebahn.

Dann überschlug sich die Maschine und blieb auf dem Dach liegen, dabei wurde sie schwer beschädigt. Der Pilot wurde bei dem UInglück leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. Im Flugzeug saßen keine weiteren Passagiere.