Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brücke über Bahngleise bei Ostbevern muss erneuert werden

Die Brücke der K 10, die über die Bahngleise bei Ostbevern führt, muss erneuert werden. Damit hat sich am Vormittag der Kreis-Bauausschuss beschäftigt. Für die Planungen der Baumaßnahme stellt der Kreis Warendorf jetzt 50.000 Euro bereit.

Was ist besser: Abriss oder Neubau? Das soll mit den Planungen geklärt werden - und in diesem Zusammenhang auch, was genau gemacht werden muss. So oder so: Die Arbeiten müssen mit der Deutschen  Bahn abgestimmt werden, denn für die Baumaßnahmen müsse auch immer wieder die Bahnstrecke einschließlich der Oberleitungen stillgelegt werden, heißt es aus dem Kreishaus. Wegen der weitreichenden Auswirkungen für den Zugverkehr könnte es noch bis zu zwei Jahre dauern, bis die Arbeiten tatsächlich anlaufen.

Die fast 50 Jahre alte Brücke ist mittlerweile so massiv beschädigt, dass Stand- und Verkehrssicherheit gefährdet sind.