Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brückenteilabsturz in Vadrup: Ermittlungsverfahren eingestellt

Das Ermittlungsverfahren zum Absturz des Brückenteils auf die Gleise in Westbevern-Vadrup ist eingestellt worden. Darüber hat die Staatsanwaltschaft Münster die Stadt Telgte gestern informiert. Die hatte ein Gutachten in Auftrag gegeben und dann entschieden.

Bürgermeister Wolfgang Pieper freut sich darüber, dass die Stadt Telgte nichts falsch gemacht hat: Die in den Brückenhauptprüfungen gemachten Feststellungen aus den Jahren 2008 und 2016 seien zutreffend und fehlerfrei gewesen, heißt es in dem Schreiben. Demnach wäre die Brückenkappe auch bei rechtzeitiger Nachbesserung der dort genannten Defizite auf die Schienen gekracht. Der Schädigungsmechanismus sei systembedingt und auch bei weiteren Straßenbrücken dieser Bauart zu erwarten.

Das Brückenteil war im vergangenen Juni nachmittags auf den  Gleisen der Bahnstrecke Münster-Osnabrück gelandet. Die Strecke war danach eine Weile gesperrt, die Brücke durfte wochenlang nicht genutzt werden.

Datenübermittlungsfehler ans RKI: Keine weiteren Corona-Todesfälle im Kreis Warendorf
Von Freitag (30.10.) auf Samstag (31.10.) gab es keinen weiteren Corona-Todesfall bei uns im Kreis Warendorf. Es bleibt weiterhin bei 22 Todesfällen durch eine Covid19-Infektion. Die offizielle...
Straßenbauarbeiten in Milte und Freckenhorst
Die Ortsdurchfahrt Milte nimmt Form an: die Arbeiten sind nahezu abgeschlossen. Ab Montag ist die Straße wahrscheinlich wieder befahrbar. Aktuell müssen Autofahrer noch kleine Umleitungen über die...
Lockdown im Kreis führt zu Absage-Welle
Der Lockdown, der ab Montag gilt, sorgt für eine Flut an abgesagten Veranstaltungen. Viele Unternehmen oder Institutionen machen zu oder streichen ihr November-Angebot radikal zusammen. Der...
Kreis Warendorf liegt Corona-Schutzverordnung vor
Nach der Minsterpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Merkel liegt jetzt auch im Kreis Warendorf die neue Corona-Schutzverordnung vor. Sie regelt den bundesweiten „Lockdown Light“, heißt es aus dem...
Bryan Adams fotografiert für Kaldewei in Ahlen
Bryan Adams ist einer der bekanntesten Musiker der Welt. Der Kanadier ist aber auch Fotograf mit eigenen Ausstellungen. Nun ist es dem Ahlener Unternehmen Kaldewei gelungen, Bryan Adams für eine...
Abfallgebühren und Straßenreinigigung in Ahlen werden teurer
In Ahlen werden ab dem kommenden Jahr mehr Gebühren für Abfall und Straßenreinigung fällig, das hat der Rat der Stadt in seiner Sitzung am Abend beschlossen. Demnach steigen die Abfallgebühren um 3,5...