Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Corona-Fall im St. Magnus-Haus in Everswinkel

Das Corona-Virus macht auch vor Alten- und Pflegeheimen in unserem Kreis nicht halt: Im St. Magnus-Haus in Everswinkel ist eine Bewohnerin positiv getestet worden, teilte die Einrichtung am Nachmittag mit.

Die Frau hat zum Glück nur leichte Symptome und wurde schon am vergangenen Dienstag vorsorglich in ihrem Zimmer isoliert. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut, heißt es aus der Senioreneinrichtung. Und es gibt noch eine weitere gute Nachricht: Die Abstriche aller Kontaktpersonen – also von Bewohnern und Mitarbeitern –ergaben negative Testergebnisse! Insgesamt wurden 14 Menschen des Altenheims in Everswinkel getestet. Die Mitarbeiter befinden sich aktuell noch in häuslicher Quarantäne – so wurde es mit dem Gesundheitsamt abgestimmt. Die Bewohner, die engen Kontakt zu der Frau hatten, wurden in ihren Einzelapartements isoliert.

Der Kreis hat zusätzliches Schutzmaterial ans St. Magnus-Haus geliefert: FFP 2-Schutzmasken, Kittel und Desinfektionsmittel. Außerdem wurde angeordnet, dass dort bis Sonntag (12. April) kein neuer Bewohner aufgenommen werden darf.