Dachstuhlbrand in Drensteinfurt

Die Feuerwehr in Drensteinfurt musste am Mittag zu einem Dachstuhlbrand ausrücken. Ein Zweifamilienhaus an der Riether Straße war betroffen. 41 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Der 64-jährige Besitzer des Hauses hatte den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. In dem Haus wohnt noch ein Ehepaar, das aber nicht zuhause war als das Feuer im Dachgeschoss ausbrach. Weil es eine so starke Rauchentwicklung gab, wurden die Anwohner gebeten, Fenster und Türen vorsorglich geschlossen zu halten. Nach anderthalb Stunden war der Brand gelöscht. Der Hausbesitzer konnte in seine Wohnung zurückkehren – das Ehepaar allerdings nicht: Die beiden kamen bei Angehörigen unter. Die Polizei muss jetzt die Brandursache ermitteln. Auch die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Wetter
25 °
min 15 °
max 27 °

Letzte Meldung: 19.9. - 10:57 Uhr

Ort
Zwischen Sendenhorst und Tönnishäuschen
Straße
Münsterstraße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: