Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erneut schwerer Unfall auf der K 20 bei Hoetmar

Bei einem Unfall auf der K 20 bei Hoetmar sind am Nachmittag sieben Menschen verletzt worden, darunter ein 53-jähriger Mann. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Eine weitere Schwerverletzte, eine 24-jährige Frau, kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Beide saßen im Auto einer 51-jährigen Frau aus Bonn. Die war gegen halb vier am Nachmittag auf der K 1 von Enniger nach Freckenhorst unterwegs.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 26-jähriger Mann aus Telgte mit einem Kleintransporter auf der K 20 in Richtung Hoetmar. An der Einmündung der K 1 in die vorfahrtberechtige K 20 prallte die Frau aus Bonn mit ihrem Wagen in den Transporter, der von rechts kam, so die Kreispolizei.

Durch den Zusammenstoß wurden neben den beiden Schwerletzten die beiden Fahrer, zwei Mitfahrer im Wagen des Telgters sowie ein vierjähriges Kind im Auto der Bonnerin leicht verletzt.

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme über mehrere Stunden gesperrt.

.

 

Kreis Warendorf zieht positive Zwischenbilanz der Modellprojekte
Die Bundeschampionate Mitte August können voraussichtlich wie geplant stattfinden - mit maximal 4000 Zuschauern gleichzeitig auf dem Gelände. Das hat uns Umweltdezernent Herbert Bleicher bestätigt –...
Noch gute Chancen auf Ausbildungsplatz im Kreis Warendorf
Noch 274 Jugendliche sind aktuell im Kreis Warendorf als Bewerber bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster gemeldet und suchen einen Ausbildungsplatz. Ihre Chancen, in diesem Jahr...
Weltrekord in Freckenhorst offiziell eingetragen
Am vergangenen Sonntag haben die Freckenhorster Bürgerschützen einen Weltrekord aufgestellt. Sie erreichten mit 992 Fahnen auf 34,6 Quadratkilometern die größte Schützenfahnendichte an einem Ort. ...
Warendorfer holen sich Ideen für ihr neues Hallenbad
Wie könnte das neue Hallenbad in Warendorf aussehen? Eine Delegation der Stadtwerke Warendorf und der Stadtverwaltung hat sich deshalb Bäder im Münsterland angeschaut. Die Besichtigungen haben...
Glasfaserausbau für geförderte Bereiche in Beckum verzögert sich
Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in den geförderten Bereichen von Beckum ist beendet. Die Deutsche Glasfaser hatte die Bewohnerinnen und Bewohner schon im Mai informiert, dass die...
Bahnbrücke in Vadrup wird saniert
Vor über einem Jahr war ein tonnenschweres Betonteil einer Bahnbrücke in Westbevern-Vadrup auf die Gleise gestürzt - glücklicherweise fuhr in dem Moment dort kein Zug entlang. Sonst wäre es vermutlich...