Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Everswinkel erwartet Haushaltsloch, aber auch mehr Einnahmen

Everswinkel rechnet fürs kommende Jahr mit einem Minus von knapp 1,3 Millionen Euro in der Gemeindekasse. Grundsteuern und Gewerbesteuer werden aber nicht angehoben. Das geht aus dem Haushaltsentwurf 2022 hervor, der am Abend in den Rat eingebracht wurde.

Everswinkel will im kommenden Jahr investieren. Unter anderem soll für die Feuerwehr eine Drehleiter und ein neues Einsatzfahrzeug angeschafft werden, Investiert wird auch in den Ausbau der EDV an Schulen und in der Verwaltung. Außerdem sollen Bushaltestellen in Alverskirchen und Everswinkel barrierefrei gemacht werden. 

Das laufende Jahr habe sich bei den Finanzen besser entwickelt als gedacht, hieß es aus dem Rathaus weiter. In einer ersten Prognose hat die Gemeinde deutlich mehr Einnahmen aus der Gewerbesteuer gewonnen als erwartet.

Afghanische Ortskräfte im Kreis Warendorf angekommen
Heute sind weitere afghanische Ortskräfte mit ihren Familien im Kreis Warendorf angekommen, sagte uns ein Sprecher des Kreises auf Nachfrage. Es waren insgesamt elf Flüchtlinge. Ehemalige Ortskräfte...
Landesgartenschau-Bewertungskommission kommt am 22. März
Der Termin für den Besuch der Landesjury steht fest. Am 22. März macht sich die elfköpfige Delegation auf den Weg nach Warendorf, um sich hier die möglichen Schauplätze einer Landesgartenschau zeigen...
Rauchsäule über Warendorf: Brand einer Gartenhütte
Die Feuerwehr Warendorf musste am Mittag zu einem Brand ausrücken. Eine Gartenhütte in der Nähe des Amtsgerichts stand in Vollbrand, das hat uns der Einsatzleiter Christian Erpenbeck bestätigt. Das...
Oelde verlängert Bändchen-Aktion im Einzelhandel
Ahlen ist frisch damit gestartet, in Beckum und Warendorf gehören sie zum Einkaufen auch dazu. Und auch die Stadt Oelde setzt weiter auf Shopping-Bändchen. Aufgrund des Erfolges und des anhaltenden...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf auf über 900 gestiegen
Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 905,5 und 368 Corona-Neuinfektionen: das sind die Zahlen, die das Robert-Koch-Institut heute für den Kreis Warendorf meldet. 15 Prozent der Erwachsenen bei uns sind...
Ahlen, Ennigerloh und Sassenberg: Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung und eine Festnahme
In Ahlen, Ennigerloh und Sassenberg haben sogenannte „Spaziergänger“ am Abend wieder gegen die Corona Politik der Bundesregierung demonstriert. Dabei hat es auch wieder zahlreiche Verstöße gegen die...