Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fahrradstraße in Oelde: weitere Info-Schilder notwendig

Die erste innerstädtische Fahrradstraße im Kreis Warendorf kommt gut an. Die Stadt Oelde hat größtenteils positive Rückmeldungen erhalten – von Radfahrern und auch von den Anwohnern. Sie zieht im Radio WAF-Gespräch eine positive Bilanz. Autos müssten auf dieser Vorrangstraße langsam fahren und sind nur Gast auf dieser Straße. Das gilt seit den Herbstferien. Eine gewisse Verunsicherung bestehe noch, was die neuen Regeln auf Fahrradstraßen angehe, heißt es aus dem Rathaus. Deswegen sollen in Oelde nachträglich zusätzliche Infoschilder angebracht werden. Auch Warendorf plant im Rahmen des Radverkehrskonzepts mehrere Fahrradstraßen, die für mehr Sicherheit für den Radverkehr und den Umstieg aufs Rad sorgen sollen. Unter anderem soll eine solche Vorrangstraße für Radfahrer zwischen Warendorf und Freckenhorst entstehen.

 

Landesgartenschau-Bewertungskommission kommt am 22. März
Der Termin für den Besuch der Landesjury steht fest. Am 22. März macht sich die elfköpfige Delegation auf den Weg nach Warendorf, um sich hier die möglichen Schauplätze einer Landesgartenschau zeigen...
Rauchsäule über Warendorf: Brand einer Gartenhütte
Die Feuerwehr Warendorf musste am Mittag zu einem Brand ausrücken. Eine Gartenhütte in der Nähe des Amtsgerichts stand in Vollbrand, das hat uns der Einsatzleiter Christian Erpenbeck bestätigt. Das...
Oelde verlängert Bändchen-Aktion im Einzelhandel
Ahlen ist frisch damit gestartet, in Beckum und Warendorf gehören sie zum Einkaufen auch dazu. Und auch die Stadt Oelde setzt weiter auf Shopping-Bändchen. Aufgrund des Erfolges und des anhaltenden...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf auf über 900 gestiegen
Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 905,5 und 368 Corona-Neuinfektionen: das sind die Zahlen, die das Robert-Koch-Institut heute für den Kreis Warendorf meldet. 15 Prozent der Erwachsenen bei uns sind...
Ahlen, Ennigerloh und Sassenberg: Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung und eine Festnahme
In Ahlen, Ennigerloh und Sassenberg haben sogenannte „Spaziergänger“ am Abend wieder gegen die Corona Politik der Bundesregierung demonstriert. Dabei hat es auch wieder zahlreiche Verstöße gegen die...
1,35 Millionen Euro für Straße und Radweg bei Füchtorf
Radfahrer sollen künftig zwischen Sassenberg-Füchtorf und der Landesgrenze Niedersachsen sicherer unterwegs sein: Insgesamt fließen rund 1,35 Millionen Euro an Landesförderung in den Kreis Warendorf,...