Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Faulbrut-Sperrbezirk in Vorhelm aufgehoben

Der Faulbrut-Sperrbezirk in Ahlen-Vorhelm ist aufgehoben, diese Information kam heute aus dem Kreishaus in Warendorf. Im Sommer letzten Jahres war dort die Amerikanische Faulbrut ausgebrochen.

Deswegen wurde dort ein Sperrbezirk eingerichtet und alle Bienenvölker amtstierärztlich untersucht. Bei den letzten Untersuchungen konnte der Erreger nicht mehr nachgewiesen werden.

Aktuell gibt es noch einen Faulbrut-Sperrbezirk in Ahlen-Gemmerich. Dieser soll voraussichtlich bis zum nächsten Jahr bestehen bleiben, hieß es auf unsere Nachfrage von einem Sprecher des Kreises.

Die Amerikanische Faulbrut ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die die Brut der betroffenen Bienenvölker befällt. Für Menschen ist sie aber ungefährlich.