Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fördergeld für neue Sporthalle in Ennigerloh

Im Topf "Sportstättenförderung 2022" befindet sich viel Geld – und davon bekommt auch die Stadt Ennigerloh etwas ab: 1,5 Millionen Euro fließen in eine neue Dreifeldturnhalle. Das hat am Vormittag das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung mitgeteilt.

Der Sporthallen-Neubau soll die in die Jahre gekommene Olympiahalle ersetzen. Solange die neue Halle noch nicht steht, wird die alte aber noch genutzt. Deshalb wurden jetzt auch nochmal Sanierungsarbeiten an der Olympiahalle in Ennigerloh durchgeführt – das Dach musste ausgebessert werden.

Insgesamt profitieren in diesem Jahr 66 Projekte vom Bund-Länder-Investitionspakt. Rund 50 Millionen Euro werden investiert. Ende des Jahres wird das Sportstättenprogramm, das eigentlich bis 2024 laufen sollte, eingestellt – so hat es die Bundesregierung jetzt entschieden. NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach bedauert diesen Schritt.

Landwirte in Westfalen-Lippe ziehen gemischte Erntebilanz
Die Erntebilanz der Bauernfamilien im Kreis Warendorf und in ganz Westfalen-Lippe fällt gemischt aus: Erträge sind extrem unterschiedlich, Qualitäten uneinheitlich, Preise gut. Dieses Fazit zieht...
Erfolgreiche Kranichbrut im Kreis Warendorf
Erstmals hat ein Kranichpaar in diesem Jahr erfolgreich bei uns im Kreis Warendorf gebrütet. Es sei eine ornithologische Sensation, hieß es heute aus dem Kreishaus. Kraniche sind uns eigentlich nur...
Eurowings-Urlaubsflieger am FMO nicht vom Streik betroffen
Mitten in den Herbstferien hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zu einem ganztägigen Pilotenstreik aufgerufen. Etwa jeder zweite Flieger von Eurowings wird morgen voraussichtlich am Boden...
Labormobil für Brunnenwasser in Warendorf
Ein Brunnen im Garten – das hat viele Gartenbesitzer im vergangenen Dürresommer gut geholfen, ihre Blumen- oder Gemüsebeete zu gießen. In einer halben Stunde kommt wieder das Labormobil des Vereins...
Kreis Warendorf mit der höchsten Corona-Inzidenz im Münsterland
Sie wird erwartet – die nächste Corona-Welle. Derzeit steigen die Zahlen in der Region an. Der Kreis Warendorf weist mit gut 526 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Münsterland auf. Ein Blick in die...
Kreis Warendorf: Gemeinsam gegen Cybermobbing
Neue Medien und insbesondere soziale Netzwerke spielen eine immer zentralere Rolle. Das hat sich gerade in der Corona-Zeit verstärkt. Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf klärt über die Gefahren...