Anzeige

Frau auf Gehöft überfallen

Auf einem Gehöft in Westkirchen ist am Vormittag eine Frau mit einem Messer bedroht worden. Drei  Männer auf zwei Motorrädern hatten vorgegeben, Eier kaufen zu wollen. Im Verkaufsraum hielt plötzlich einer der Männer ein Messer in der Hand und forderte Geld. Zwei der Männer schlossen die 33-jährige im Stall ein und gingen ins Haus. Dort stahlen sie eine Geldkassette und eine Geldbörse. Anschließend stiegen alle drei wieder auf ihre Motorräder und flüchteten. Die Frau konnte sich über den Hühnerstall aus dem Stall befreien und die Polizei rufen. Sie fahndet seitdem nach den Männern und bittet um Hinweise. Der Mann mit dem Messer soll etwa 40 Jahre alt und sehr groß und kräftig sein. Laut Polizei wirkte er ungepflegt, hatte einen Dreitagebart und schwarze kurze Haare. Der zweite war jünger und hatte eine normale Statur. Beide sprachen gebrochen Deutsch. Der dritte Mann hatte bei den Motorrädern gewartet - er wird als dünn und kleiner beschrieben. Alle drei trugen schwarze Motorradkleidung. Ihre Motorräder waren schwarz-rot und silber-schwarz.

Wetter
22 °
min 14 °
max 26 °

Letzte Meldung: 20.6. - 07:50 Uhr

Ort
Beckum
Straße
Zementstraße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: