Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frauenhaus in Warendorf zieht Corona-Bilanz

Das Frauenhaus in Warendorf ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Die Mitarbeiterinnen haben am Vormittag eine erste Bilanz gezogen.

Man sei gut ausgelastet, durch Corona könne man die Kapazitäten aber aktuell nicht bis zum letzten ausnutzen.

An Corona erkrankt sei aber bisher zum Glück niemand, weder die Frauen noch das Team, sagt uns Jasmin Hoffmann vom Warendorfer Frauenhaus-Team.

Man habe direkt auf die Corona-Pandemie reagiert:

 

Sachspenden seien aufgrund der Hygienevorschriften momentan auch nicht möglich, so Hoffmann weiter.

Dafür sammle man aktuell Geldspenden für ein Lastenrad, dass die Frauen dann zum Beispiel fürs Einkaufen nutzen könnten.

Finanziell sei es generell nicht leicht, sogar schwerer in Corona-Zeiten, sagte Annelie Krieter vom Frauenhaus-Team.

Es fallen u.a. Veranstaltungen aus, auf denen das Team zum Beispiel mit einem Waffelstand vertreten gewesen wäre, um Geld für das Frauenhaus zu sammeln.

Einen Rettungsschirm vom Land habe es gegeben, darüber habe man sich gefreut. Aber:

Die Frauenhäuser –auch in Warendorf - beklagen seit Jahren die Unterfinanzierung ihrer Arbeit. Dort suchen Frauen mit ihren Kindern Schutz vor häuslicher Gewalt.

 

Mehr Impfangebote mit AstraZeneca im Kreis Warendorf
Der Kreis Warendorf macht ab sofort weiteren Personengruppen ein Impfangebot mit AstraZeneca. Demnach können nun auch schwer kranke Menschen zwischen 18 und 64 Jahren gegen Corona geimpft werden,...
Leck in Wasserleitung: Grevener Damm in Ostbevern gesperrt
Auf dem Grevener Damm in Ostbevern ist bei Verlegearbeiten von Glasfaserkabeln eine Wasserleitung beschädigt worden. Die Gemeinde teilt auf Twitter mit, dass die Straße zwischen den Hausnummern 60 und...
Corona-Ausbruch: Miele stoppt kommende Woche Produktion in Warendorf
Der Corona-Ausbruch bei Miele in Euskirchen hat auch Auswirkungen auf das Werk in Warendorf. Der Gütersloher Hausgerätehersteller stoppt hier und auch in Gütersloh und Bielefeld wegen Lieferausfällen...
13200 Menschen im Kreis Warendorf schon gegen Corona geimpft
Bei uns im Kreis haben knapp 13200 Menschen bislang die Erstimpfung erhalten, das berichtete Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier heute beim Kreistag. Der Großteil ist in Krankenhäusern und...
Kreishaushalt mit großer Mehrheit verabschiedet
Der Kreistag hat am Vormittag mit großer Mehrheit den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet – dagegen sprachen sich AfD und die freien Wähler aus, dazu gab es drei Enthaltungen. Der Haushalt...
Wettbewerb um Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz in Ahlen entschieden
Wie soll der Dr. Paul – Rosenbaum-Platz in Ahlen zukünftig aussehen? Ein Landschafts-Architekturbüro aus Berlin hat den Gestaltungs-Wettbewerb gewonnen. Vorhin wurden von der Jury Details genannt....