Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frauenhaus in Warendorf zieht Corona-Bilanz

Das Frauenhaus in Warendorf ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Die Mitarbeiterinnen haben am Vormittag eine erste Bilanz gezogen.

Man sei gut ausgelastet, durch Corona könne man die Kapazitäten aber aktuell nicht bis zum letzten ausnutzen.

An Corona erkrankt sei aber bisher zum Glück niemand, weder die Frauen noch das Team, sagt uns Jasmin Hoffmann vom Warendorfer Frauenhaus-Team.

Man habe direkt auf die Corona-Pandemie reagiert:

 

Sachspenden seien aufgrund der Hygienevorschriften momentan auch nicht möglich, so Hoffmann weiter.

Dafür sammle man aktuell Geldspenden für ein Lastenrad, dass die Frauen dann zum Beispiel fürs Einkaufen nutzen könnten.

Finanziell sei es generell nicht leicht, sogar schwerer in Corona-Zeiten, sagte Annelie Krieter vom Frauenhaus-Team.

Es fallen u.a. Veranstaltungen aus, auf denen das Team zum Beispiel mit einem Waffelstand vertreten gewesen wäre, um Geld für das Frauenhaus zu sammeln.

Einen Rettungsschirm vom Land habe es gegeben, darüber habe man sich gefreut. Aber:

Die Frauenhäuser –auch in Warendorf - beklagen seit Jahren die Unterfinanzierung ihrer Arbeit. Dort suchen Frauen mit ihren Kindern Schutz vor häuslicher Gewalt.

 

Geplante christliche Bekenntnisschule in Beelen weiter in Diskussion
In Beelen könnte es weiterhin zu einem Bürgerbegehren kommen. Es geht um eine christliche Bekenntnisschule, die in das ehemalige Grundschul-Gebäude einziehen will. Der Rat hatte der Nachnutzung vor...
Heimathaus Enniger: Geld von NRW-Stiftung
In Enniger muss das Heimathaus saniert werden – an den Kosten beteiligt sich jetzt die NRW-Stiftung, heißt es heute aus Düsseldorf. Insgesamt stellt sie bis zu 22.000 Euro zur Verfügung....
Polizei sucht Täter nach Laptop-Raub in Milte
Die Polizei beschäftigt sich mit einem Raubüberfall in Milte. Zwei Männer haben nach Angaben einer Polizeisprecherin am Samstag einen 27-jährigen Mann angegriffen und ihm einen Laptop gestohlen. Der...
Ausbau B51: Zwischen Telgte und Münster bleibt es zweispurig?
Beim Ausbau der B51 könnte der Abschnitt zwischen Handorf und Telgte zweispurig bleiben. Diese Idee haben jetzt Verkehrsplaner der Stadt Münster ins Spiel gebracht. Das berichtet die Münstersche...
Warendorfer Sondergutschein geht in den Verkauf
In Warendorf ist ab heute (30.11) der Sondergutschein erhältlich. Damit will die Stadt den Einzelhandel und die Gastronomie vor Ort unterstützen. 10.000 solcher Gutscheine für jeweils 20 Euro gehen...
Kreispolizei hat weniger Einsätze rund um das Thema Gewalt
Nimmt die Gewalt in Coronazeiten zu? Wir haben bei der Kreispolizei nachgefragt, ob sie deswegen öfter Einsätze hat und auch zu häuslicher Gewalt gerufen wird. Eine Polizeisprecherin hat für uns die...