Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frauenhaus in Warendorf zieht Corona-Bilanz

Das Frauenhaus in Warendorf ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Die Mitarbeiterinnen haben am Vormittag eine erste Bilanz gezogen.

Man sei gut ausgelastet, durch Corona könne man die Kapazitäten aber aktuell nicht bis zum letzten ausnutzen.

An Corona erkrankt sei aber bisher zum Glück niemand, weder die Frauen noch das Team, sagt uns Jasmin Hoffmann vom Warendorfer Frauenhaus-Team.

Man habe direkt auf die Corona-Pandemie reagiert:

 

Sachspenden seien aufgrund der Hygienevorschriften momentan auch nicht möglich, so Hoffmann weiter.

Dafür sammle man aktuell Geldspenden für ein Lastenrad, dass die Frauen dann zum Beispiel fürs Einkaufen nutzen könnten.

Finanziell sei es generell nicht leicht, sogar schwerer in Corona-Zeiten, sagte Annelie Krieter vom Frauenhaus-Team.

Es fallen u.a. Veranstaltungen aus, auf denen das Team zum Beispiel mit einem Waffelstand vertreten gewesen wäre, um Geld für das Frauenhaus zu sammeln.

Einen Rettungsschirm vom Land habe es gegeben, darüber habe man sich gefreut. Aber:

Die Frauenhäuser –auch in Warendorf - beklagen seit Jahren die Unterfinanzierung ihrer Arbeit. Dort suchen Frauen mit ihren Kindern Schutz vor häuslicher Gewalt.

 

Stadt Telgte hat Probleme bei Unterbringung von geflüchteten Menschen
Die Stadt Telgte hat große Probleme, die vielen geflüchteten Menschen unterzubringen. Die Zuweisungszahlen von Menschen aus der Ukraine, Ortskräften aus Afghanistan und anderen Geflüchteten seien...
Fachkräftemangel: Brillux aus Münster startet Nachwuchskampagne
Der Fachkräftemangel ist auch für das Handwerk in der Region eine Herausforderung. Die Unternehmen reagieren bereits darauf.  So hat zum Beispiel der Lacke- und Farbenhersteller Brillux in Münster...
Eurobahnausfälle betreffen auch Linien im Kreis Warendorf
Bei der Eurobahn sind am Abend Züge ausgefallen - davon betroffen waren auch Linien im Kreis Warendorf. Grund für die Ausfälle war eine Oberleitungs-Störung zwischen Bielefeld und Gütersloh. Die RB 67...
Jugendliche aus Alverskirchen und Füchtorf weiterhin vermisst
Update 6 Uhr Die Polizei sucht weiterhin nach den beiden vermissten Jugendlichen aus Alverskirchen und Füchtorf – sie sind noch immer verschwunden, hat uns heute die Leitstelle der Polizei bestätigt....
Schulstart im Kreis Warendorf mit weniger strengen Corona-Regeln
Den heutigen ersten Schultag nach den Sommerferien haben die knapp 32.000 Schülerinnen und Schüler im Kreis Warendorf schon geschafft. Die Mädchen und Jungen haben ihre Stundenpläne erhalten – und...
Ermittlungen nach Getreidefeld-Brand im benachbarten Hamm
Im benachbarten Hamm hatte es auf einem abgeernteten Getreidefeld gebrannt. Das war in der Nacht zu gestern (Dienstag). Jetzt hat die Polizei in Hamm Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer...